Gartenarbeit im Winter

Wer noch im Winter etwas von seinen Gewürzen haben möchte, sollte bereits früh vorsorgen. Denn Kräuter lassen sich gut kobnservieren. Aber schon jetzt im Februar kann man mit der Gartenarbeit beginnen: Soblad es keinen Frost mehr gibt, kann man den Schnitt an Obst- und Zierbäumen durchführen, der bis zum ersten Austrieb erledigt sein muss. Wer im Herbst noch nicht umgepflanzt hat, sollte dies auch dringend noch vor dem ersten Austrieb erledigen. Außerdem kann man zum Ende des Monats die ersten Nutz- und Zierpflanzen sowie Frühgemüse säen.
Ganz wichtig bei diesen ersten Gartenarbeiten ist natürlich die wetterfeste Kleidung: feste warme Arbeitshandschuhe schützen die Hände vor Dreck, Kälte und Nässe, gemütliche Crocs entlasten Fuß und Beine. Mit der richtigen Ausrüstung macht die Gartenarbeit auch im Winter Spaß!

0 Responses to “Gartenarbeit im Winter”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: